Angebote zu "Schubert" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

The Schubert Recordings on Deutsche Grammophon
54,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.10.2018, Inhalt: 7 Bde/Tle, Titelzusatz: Interpret: Wilhelm Kempff, Limited Edition, 9 CDs, Mit Blu-Ray-Disc (Pure Audio), Deutsche Grammophon, Autor: Schubert, Franz, Verlag: Universal Music Vertrieb, Co-Verlag: A Division of Universal Music GmbH, Sprache: Deutsch, Produktform: Mehrteiliges Produkt in Box/Schachtel, Format: 4 x 14.3 x 13 cm, Gewicht: 387 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Wilhelm Kempff - Schubert: Complete Recordings ...
21,91 € *
zzgl. 3,00 € Versand

CD

Anbieter: idealo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Late Schubert Sonatas D 959 & D 960
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der polnische Ausnahmepianist Krystian Zimerman veröffentlicht nach 25 Jahren erstmals wieder ein Solo-Album für Deutsche Grammophon. Mit Schubert geht es ins Epizentrum der musikalischen Romantik. Aufgenommen wurde diese Einspielung der späten Schubert Sonaten D959 & D960 (den letzten die er vor seinem Tod mit nur 31 Jahren aufnahm) im Kashiwazaki City Performing Arts Centre in Japan. Dieses Album wird seinen Platz in der Reihe der großen Schubert-Aufnahmen finden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Late Schubert Sonatas D 959 & D 960
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der polnische Ausnahmepianist Krystian Zimerman veröffentlicht nach 25 Jahren erstmals wieder ein Solo-Album für Deutsche Grammophon. Mit Schubert geht es ins Epizentrum der musikalischen Romantik. Aufgenommen wurde diese Einspielung der späten Schubert Sonaten D959 & D960 (den letzten die er vor seinem Tod mit nur 31 Jahren aufnahm) im Kashiwazaki City Performing Arts Centre in Japan. Dieses Album wird seinen Platz in der Reihe der großen Schubert-Aufnahmen finden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
The Brigitte Fassbaender Edition
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mezzosopranistin Brigitte Fassbaender war eine der international renommiertesten Opern- und Liedsängerinnen, bevor sie 1995 aus ihrem Ruhestand zurückkehrte, um sich einer vielseitigen Karriere als Opernregisseurin, Jurorin zahlreicher Gesangswettbewerbe und Dozentin in Meisterklassen zu widmen. Die Deutsche Grammophon ehrt sie jetzt anlässlich ihres 80. Geburtstages mit einer Jubiläums-Edition, zu deren Repertoire-Auswahl Brigitte Fassbaender persönlich beigetragen hat. Die facettenreiche Box enthält 7 legendäre Alben aus ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Deutschen Grammophon und Decca, darunter ihre mit dem Grammophone Award ausgezeichneten Einspielungen von Schubert, Liszt und Strauss und umfasst darüber hinaus Rollenportraits wie Dorabella (unter der Leitung von Böhm), Azucena (Giulini), Brangäne (Kleiber) und Orlofsky (Previn). Hinzu kommen 4 neue Compilations, die das ganze Spektrum ihrer Kunstfertigkeit würdigen: Überzeugungskraft, Individualität, Interpretationstiefe und lebendige Ausdrucksstärke. Abgerundet wird diese hochwertige Jubiläums-Edition durch ein 52-seitiges Booklet mit einem exklusiven Interview mit Brigitte Fassbaender. "Sie war stets einzig in ihrem lebenskräftigen, funkelnden Burgunder-Timbre" Der Tagesspiegel

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
The Brigitte Fassbaender Edition
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mezzosopranistin Brigitte Fassbaender war eine der international renommiertesten Opern- und Liedsängerinnen, bevor sie 1995 aus ihrem Ruhestand zurückkehrte, um sich einer vielseitigen Karriere als Opernregisseurin, Jurorin zahlreicher Gesangswettbewerbe und Dozentin in Meisterklassen zu widmen. Die Deutsche Grammophon ehrt sie jetzt anlässlich ihres 80. Geburtstages mit einer Jubiläums-Edition, zu deren Repertoire-Auswahl Brigitte Fassbaender persönlich beigetragen hat. Die facettenreiche Box enthält 7 legendäre Alben aus ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Deutschen Grammophon und Decca, darunter ihre mit dem Grammophone Award ausgezeichneten Einspielungen von Schubert, Liszt und Strauss und umfasst darüber hinaus Rollenportraits wie Dorabella (unter der Leitung von Böhm), Azucena (Giulini), Brangäne (Kleiber) und Orlofsky (Previn). Hinzu kommen 4 neue Compilations, die das ganze Spektrum ihrer Kunstfertigkeit würdigen: Überzeugungskraft, Individualität, Interpretationstiefe und lebendige Ausdrucksstärke. Abgerundet wird diese hochwertige Jubiläums-Edition durch ein 52-seitiges Booklet mit einem exklusiven Interview mit Brigitte Fassbaender. "Sie war stets einzig in ihrem lebenskräftigen, funkelnden Burgunder-Timbre" Der Tagesspiegel

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Franz Schubert. Die verschwundene Sinfonie. CD
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Schubert. Die verschwundene Sinfonie. CD ab 11.49 € als CD: Oder Zum Komponieren bin ich auf die Welt gekommen. Ein musikalisches Hörspiel Deutsche Grammophon Wir entdecken Komponisten. Aus dem Bereich: Hörbücher, Kinder & Jugend,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Franz Schubert. Die verschwundene Sinfonie. CD
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Schubert. Die verschwundene Sinfonie. CD ab 11.49 EURO Oder Zum Komponieren bin ich auf die Welt gekommen. Ein musikalisches Hörspiel Deutsche Grammophon Wir entdecken Komponisten

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Henryk Szeryng - Complete Philips, Mercury & De...
98,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Henryk Szeryng gilt als einer der bedeutendsten Geiger des 20. Jahrhunderts. Decca präsentiert nun zum hundertsten Geburtstag des Ausnahme-Geigers sämtliche Einspielungen bei Philips, Mercury und Deutsche Grammophon - auf insgesamt 42 CDs! Die Aufnahmen von Philips und Mercury wurden exklusiv für die Edition in 24-bit gemastert.Die CD-Box enthält neben den legendären Referenzaufnahmen der Sonaten und Partiten BWV 1001-1006 bislang unbeachtete Raritäten. Zu den neu veröffentlichten Aufnahmen zählen Tschaikowskys Violinkonzert mit Dorati und dem LSO, sowie Mozarts Sinfonia Concertante KV 364 mit Bruno Giurianna. Darüber hinaus enthält die Sammlung mehrere Kostbarkeiten, wie etwa Beethovens Romanze No.2 mit Hans Schmidt-Isserstedt und dem LSO, sowie die Violinkonzerte von Sibelius und Prokofjew, die Vivaldi-Konzerte, Bachs Sonaten für Violine und Cembalo und Werken von Schubert mit Ingrid Haebler.Als Henryk Szeryng im Frühjahr 1988 im Alter von 69 Jahren starb, verlor die Welt nicht nur einen versierten Virtuosen sondern vor allem einen der großen Aristokraten der Geige. Artur Rubinstein kommentierte einst seine internationale Karriere mit der Bemerkung: Wahre Musikliebhaber erwarten Emotionen - große Momente - die Szeryngs Spiel ihnen nicht vorenthält.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot