Angebote zu "Gewandhausorchester" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Deutsche Grammophon Anton Bruckner, Richard Wag...
16,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Andris Nelsons und das Gewandhausorchester setzen ihren von der Kritik gefeierten Bruckner-Zyklus fort mit den Sinfonien Nr. 6 und 9. Wie bei den bisherigen Alben stehen dem sinfonischen Repertoire Werke von Richard Wagner zur Seite, in diesem Falle sein Siegfried Idyll und das Prelude zum ersten Akt von Parsifal.Der mittlerweile dreifache Grammy-Gewinner Andris Nelsons entlockt Bruckners mächtigen Partituren dabei eine seltene Leichtigkeit und lyrische Momente.Die sechste Sinfonie, bekannt für ihre strukturelle Klarheit, war eine von Bruckners liebsten Werken seines Schaffens, die das Werk prägende Dynamik hat im Herzen ein dunkel-beunruhigendes Adagio, das bereits Mahlersche Züge trägt. An der neunten arbeitete Bruckner über eine Dekade hinweg ibs zu seinem Tod, Bruckner selbst bezeichnete sie als seine "Keckste" Sifnonie.Seit dem Beginn des Zyklus' im Mai 2017 sind bisher die dritte, die vierte und siebte Sinfonie erschienen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Grammophon 28947984948 Klassisch Gewan...
8,75 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Grammophon 28947975779 Klassisch Gewan...
10,86 € *
ggf. zzgl. Versand

2018 übernimmt Andris Nelsons das Amt des Gewandhauskapellmeisters in Leipzig, außerdem feiert das Gewandhausorchester seinen 275. Geburtstag.Passend zu diesen beiden Anlässen erscheint bei Deutsche Grammophon als zweiter Teil eines umfassenden Bruckner-Zyklus ein außergewöhnliches Album mit der 4. Sinfonie von Anton Bruckner und dem Lohengrin-Vorspiel von Richard Wagner.Eingespielt vom Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Andris Nelsons werden dabei faszinierende Parallelen in der Tonsprache und Ausdruckskraft beider Komponisten sichtbar.Unter der dynamischen Leitung von Nelsons offenbart das Leipziger Gewandhausorchester auf dem Album eine faszinierende Balance: empfindsam, kraftvoll und lebendig gestaltet Nelsons die beiden spätromantischen Werke und erweist sich dabei als Meister der Phrasierung.So legt der lettische Dirigent bereits zu Beginn seiner Amtszeit ein vielversprechendes Zeugnis seiner Zusammenarbeit mit dem Gewandhausorchester Leipzig ab und stellt einmal mehr seine reife künstlerische Ausdruckskraft unter Beweis.Im April 2018 wird der Bruckner-Zyklus bei Deutsche Grammophon mit einem weiteren Album fortgesetzt, bei dem Bruckners 7. Sinfonie und Wagners Komposition "Siegfrieds Tod und Trauermarsch" auf dem Programm stehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Deutsche Grammophon Anton Bruckner Klassisch Ge...
10,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass der Dirigent Andris Nelsons ab 2018 Gewandhauskapellmeister sein wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon jetzt kann man den Erfolg dieser neuen Zusammenarbeit und die Harmonie zwischen Orchester und Dirigent hören: Deutsche Grammophon startet einen neuen Zyklus mit Bruckners Symphonien, mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter Andris Nelsons. Den Auftakt der kompletten Bruckner-Symphonieeinspielung bildet die Dritte Symphonie. Das Album wird durch die Tannhäuser-Ouvertüre von Richard Wagner ergänzt, dem Bruckner seine Sinfonie widmete. Andris Nelsons meint: "Bruckner beschäftigten dieselben existenziellen Fragen und Zweifel wie uns alle. Sein Glaube und seine innere Stärke spiegeln sich überall in seiner Musik." Der Bruckner Zyklus kombiniert mit Werken von Wagner ist auch eine Hommage an die Stadt Leipzig: Mit dem Gewandhausorchester, das zu Nelsons Antritt in der Spielzeit 2017/18 sein 275. Jubiläum feiert, pflegten sowohl Bruckner als auch Wagner eine enge Beziehung. Bruckners siebte Sinfonie wurde vom Gewandhausorchester uraufgeführt und der gebürtige Leipziger Wagner erlebte viele seiner Werke in der Interpretation des schon damals weltberühmten Gewandhausorchesters. Andris Nelsons, steht exklusiv bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag und ist zweifacher Grammy Gewinner.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sinfonie 3,Tannhäuser Overture
17,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dass der Dirigent Andris Nelsons ab 2018 Gewandhauskapellmeister sein wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon jetzt kann man den Erfolg dieser neuen Zusammenarbeit und die Harmonie zwischen Orchester und Dirigent hören: Deutsche Grammophon startet einen neuen Zyklus mit Bruckners Symphonien, mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter Andris Nelsons. Den Auftakt der kompletten Bruckner-Symphonieeinspielung bildet die Dritte Symphonie. Das Album wird durch die Tannhäuser-Ouvertüre von Richard Wagner ergänzt, dem Bruckner seine Sinfonie widmete. Andris Nelsons meint: »Bruckner beschäftigten dieselben existenziellen Fragen und Zweifel wie uns alle. Sein Glaube und seine innere Stärke spiegeln sich überall in seiner Musik.« Der Bruckner Zyklus kombiniert mit Werken von Wagner ist auch eine Hommage an die Stadt Leipzig: Mit dem Gewandhausorchester, das zu Nelsons Antritt in der Spielzeit 2017/18 sein 275. Jubiläum feiert, pflegten sowohl Bruckner als auch Wagner eine enge Beziehung. Bruckners siebte Sinfonie wurde vom Gewandhausorchester uraufgeführt und der gebürtige Leipziger Wagner erlebte viele seiner Werke in der Interpretation des schon damals weltberühmten Gewandhausorchesters. Andris Nelsons, steht exklusiv bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag und ist zweifacher Grammy Gewinner.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sinfonie 3,Tannhäuser Overture
17,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dass der Dirigent Andris Nelsons ab 2018 Gewandhauskapellmeister sein wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon jetzt kann man den Erfolg dieser neuen Zusammenarbeit und die Harmonie zwischen Orchester und Dirigent hören: Deutsche Grammophon startet einen neuen Zyklus mit Bruckners Symphonien, mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter Andris Nelsons. Den Auftakt der kompletten Bruckner-Symphonieeinspielung bildet die Dritte Symphonie. Das Album wird durch die Tannhäuser-Ouvertüre von Richard Wagner ergänzt, dem Bruckner seine Sinfonie widmete. Andris Nelsons meint: »Bruckner beschäftigten dieselben existenziellen Fragen und Zweifel wie uns alle. Sein Glaube und seine innere Stärke spiegeln sich überall in seiner Musik.« Der Bruckner Zyklus kombiniert mit Werken von Wagner ist auch eine Hommage an die Stadt Leipzig: Mit dem Gewandhausorchester, das zu Nelsons Antritt in der Spielzeit 2017/18 sein 275. Jubiläum feiert, pflegten sowohl Bruckner als auch Wagner eine enge Beziehung. Bruckners siebte Sinfonie wurde vom Gewandhausorchester uraufgeführt und der gebürtige Leipziger Wagner erlebte viele seiner Werke in der Interpretation des schon damals weltberühmten Gewandhausorchesters. Andris Nelsons, steht exklusiv bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag und ist zweifacher Grammy Gewinner.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Bruckner: Symphony No.4 / Wagner: Lohengrin Pre...
17,09 € *
zzgl. 3,00 € Versand

2018 übernimmt Andris Nelsons das Amt des Gewandhauskapellmeisters in Leipzig, außerdem feiert das Gewandhausorchester seinen 275. Geburtstag. Passend zu diesen beiden Anlässen erscheint bei Deutsche Grammophon als zweiter Teil eines umfassenden Bruckner-Zyklus ein außergewöhnliches Album mit der 4. Sinfonie von Anton Bruckner und dem Lohengrin-Vorspiel von Richard Wagner. Eingespielt vom Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Andris Nelsons werden dabei faszinierende Parallelen in der Tonsprache und Ausdruckskraft beider Komponisten sichtbar. Unter der dynamischen Leitung von Nelsons offenbart das Leipziger Gewandhausorchester auf dem Album eine faszinierende Balance: empfindsam, kraftvoll und lebendig gestaltet Nelsons die beiden spätromantischen Werke und erweist sich dabei als Meister der Phrasierung. So legt der lettische Dirigent bereits zu Beginn seiner Amtszeit ein vielversprechendes Zeugnis seiner Zusammenarbeit mit dem Gewandhausorchester Leipzig ab und stellt einmal mehr seine reife künstlerische Ausdruckskraft unter Beweis. Im April 2018 wird der Bruckner-Zyklus bei Deutsche Grammophon mit einem weiteren Album fortgesetzt, bei dem Bruckners 7. Sinfonie und Wagners Komposition 'Siegfrieds Tod und Trauermarsch' auf dem Programm stehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sinfonie 3,Tannhäuser Overture
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dass der Dirigent Andris Nelsons ab 2018 Gewandhauskapellmeister sein wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon jetzt kann man den Erfolg dieser neuen Zusammenarbeit und die Harmonie zwischen Orchester und Dirigent hören: Deutsche Grammophon startet einen neuen Zyklus mit Bruckners Symphonien, mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter Andris Nelsons. Den Auftakt der kompletten Bruckner-Symphonieeinspielung bildet die Dritte Symphonie. Das Album wird durch die Tannhäuser-Ouvertüre von Richard Wagner ergänzt, dem Bruckner seine Sinfonie widmete. Andris Nelsons meint: »Bruckner beschäftigten dieselben existenziellen Fragen und Zweifel wie uns alle. Sein Glaube und seine innere Stärke spiegeln sich überall in seiner Musik.« Der Bruckner Zyklus kombiniert mit Werken von Wagner ist auch eine Hommage an die Stadt Leipzig: Mit dem Gewandhausorchester, das zu Nelsons Antritt in der Spielzeit 2017/18 sein 275. Jubiläum feiert, pflegten sowohl Bruckner als auch Wagner eine enge Beziehung. Bruckners siebte Sinfonie wurde vom Gewandhausorchester uraufgeführt und der gebürtige Leipziger Wagner erlebte viele seiner Werke in der Interpretation des schon damals weltberühmten Gewandhausorchesters. Andris Nelsons, steht exklusiv bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag und ist zweifacher Grammy Gewinner.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Bruckner: Symphony No.4 / Wagner: Lohengrin Pre...
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

2018 übernimmt Andris Nelsons das Amt des Gewandhauskapellmeisters in Leipzig, ausserdem feiert das Gewandhausorchester seinen 275. Geburtstag. Passend zu diesen beiden Anlässen erscheint bei Deutsche Grammophon als zweiter Teil eines umfassenden Bruckner-Zyklus ein aussergewöhnliches Album mit der 4. Sinfonie von Anton Bruckner und dem Lohengrin-Vorspiel von Richard Wagner. Eingespielt vom Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Andris Nelsons werden dabei faszinierende Parallelen in der Tonsprache und Ausdruckskraft beider Komponisten sichtbar. Unter der dynamischen Leitung von Nelsons offenbart das Leipziger Gewandhausorchester auf dem Album eine faszinierende Balance: empfindsam, kraftvoll und lebendig gestaltet Nelsons die beiden spätromantischen Werke und erweist sich dabei als Meister der Phrasierung. So legt der lettische Dirigent bereits zu Beginn seiner Amtszeit ein vielversprechendes Zeugnis seiner Zusammenarbeit mit dem Gewandhausorchester Leipzig ab und stellt einmal mehr seine reife künstlerische Ausdruckskraft unter Beweis. Im April 2018 wird der Bruckner-Zyklus bei Deutsche Grammophon mit einem weiteren Album fortgesetzt, bei dem Bruckners 7. Sinfonie und Wagners Komposition 'Siegfrieds Tod und Trauermarsch' auf dem Programm stehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot