Angebote zu "Mann" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Mann, Thomas: Herr und Hund. CD
7,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2005, Medium: Audio-CD, Titel: Herr und Hund. CD, Autor: Mann, Thomas, Vorleser: Quadflieg, Will, Verlag: Deutsche Grammophon GmbH // Universal Music GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Hörbuch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Gattung: Lesung, Reihe: Eloquence, Gewicht: 89 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Mann, Thomas: Joseph und seine Brüder. 30 CDs
102,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2005, Medium: Audio-CD, Titel: Joseph und seine Brüder. 30 CDs, Titelzusatz: Höllenfahrt, Die Geschichten Jaakobs, Der junge Joseph, Joseph in Ägypten, Joseph der Ernährer, Auflage: N.-A, Autor: Mann, Thomas, Vorleser: Westphal, Gert, Verlag: Deutsche Grammophon GmbH // Universal Music GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzählung // Hörbuch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Gattung: Hörbuch, Informationen: Booklet, Gewicht: 636 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Das Geheimnis der Jagowstraße: Tom Shark - Der ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgestachelt durch eine Geheimratswitwe jagen Tom Shark und sein Kamerad eine Bande von Panzerschrankknackern. Diese Halunken werden angeführt von Buster Malcolm, einem Gauner aus Amerika, den Shark seinerzeit dort einbunkern lies. Und irgendwie haben ein verschollener Student und die verlassene Villa in der Jagowstraße etwas damit zu tun. Genug Geheimnisse, um den König der Detektive von seinen Ägyptischen wegzulocken, direkt hinein in ein weiteres aufregendes Unterfangen! Wer ist Tom Shark? Nur wenige unser Hörer kennen diesen kühnen Mann, kennen ihn nur aus kurzen Notizen der amerikanischen Presse, die schon seit Jahren von seinen oft fast unglaublich anmutenden Heldentaten zu berichten weiß. Tom Shark, der unübertroffene Meisterdetektiv, ist nun endlich heimgekehrt! Heimgekehrt? Ja, heimgekehrt nach Deutschland, denn in Deutschland wurde er geboren, das Blut einer deutschen Mutter fließt in seinen Adern. Tom Shark befindet sich also augenblicklich in Berlin, der Heimatstadt seiner Mutter, wo er auch einen Teil seiner Jugendjahre verbrachte. Mit ihm kam sein unzertrennlicher Freund und Gehilfe Dr. Pitt Strong, der uns die Abenteuer Tom Sharks in seiner bekannten, fesselnden Weise schildern wird. Neues für Ihre Ohren und ihr Grammophon. Nach dem höchst durchschlagendem Triumph des ersten Teils "Das Hotelgespenst" folgt hier nun der erquickende zweite Teil "Das Geheimnis der Jagowstraße". Wieder begleiten wir den berühmten deutsch-amerikanischen Meisterdetektiv Tom Shark auf einem seiner extravaganten, ja unglaublichen Unternehmungen im Berlin der 1930er! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gordon Piedesack, David Nathan, Santiago Ziesmar. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/marc/000011/bk_marc_000011_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Herz aus Jazz
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Erwachsenwerden, die Liebe zur Musik und eine wunderbare Freundschaft.An ihrer Schule in der schwedischen Provinz wird Steffi gemobbt. Dem Alltag entflieht die talentierte Fünfzehnjährige, indem sie Musik macht und hört. Am liebsten Swing und Jazz. Als ihr i-Pod eines Tages den Geist aufgibt, reißt die Musik nicht ab. Sie dringt aus dem Fenster eines Altenheims. Und der alte Mann, der dort wohnt, lädt Steffi zu sich ein.Schnell stellt sich heraus, dass Alvar Steffis musikalische Helden persönlich kannte. Denn er war selbst ein erfolgreicher Bassist im Stockholm der Swinging Fourties. Während sie gemeinsam seinen alten Platten auf dem Grammophon lauschen, entwickelt sich zwischen den beiden eine enge Freundschaft. Steffi erzählt dem alten Herrn von ihren Problemen, Alvar ihr im Gegenzug die Geschichte seiner großen Liebe. Für beide ist es eine Auseinandersetzung mit tiefsten Gefühlen und Verletzungen. Und eine Chance auf die Zukunft.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Herz aus Jazz
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Erwachsenwerden, die Liebe zur Musik und eine wunderbare Freundschaft.An ihrer Schule in der schwedischen Provinz wird Steffi gemobbt. Dem Alltag entflieht die talentierte Fünfzehnjährige, indem sie Musik macht und hört. Am liebsten Swing und Jazz. Als ihr i-Pod eines Tages den Geist aufgibt, reißt die Musik nicht ab. Sie dringt aus dem Fenster eines Altenheims. Und der alte Mann, der dort wohnt, lädt Steffi zu sich ein.Schnell stellt sich heraus, dass Alvar Steffis musikalische Helden persönlich kannte. Denn er war selbst ein erfolgreicher Bassist im Stockholm der Swinging Fourties. Während sie gemeinsam seinen alten Platten auf dem Grammophon lauschen, entwickelt sich zwischen den beiden eine enge Freundschaft. Steffi erzählt dem alten Herrn von ihren Problemen, Alvar ihr im Gegenzug die Geschichte seiner großen Liebe. Für beide ist es eine Auseinandersetzung mit tiefsten Gefühlen und Verletzungen. Und eine Chance auf die Zukunft.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Alive AG Die Schlager des Jahres 1932 Pop CD Va...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wilden Zwanziger endeten mit dem grössten Börsencrash aller Zeiten, Arbeitslosigkeit bestimmte das Leben der Menschen in den letzten Jahren der Weimarer Republik. Um dem tristen Alltag zu entfliehen, ging man ins Kino oder zum Tanztee. Die Stars der Zeit waren vor allem Filmschauspieler und Sänger, die in den allseits beliebten Musikrevue-Filmen auftraten. Die Hits des Jahres 1032 waren folglich hauptsächlich aus erfolgreichen Leinwanderfolgen wie Hans Albers mit Flieger, grüß mir die Sonne, Lilian Harvey mit Irgendwo auf der Welt oder Willi Forst und Willy Fritsch mit Einmal schafft's jeder. Die Comedian Harmonists waren auf dem Höhepunkt ihres Erfolges und marlene Dietrich der Traum aller Männer. TRACKS: Disk 1 1. Hans Albers - Flieger grüß mir die Sonne 2. Willi Forst & Willy Fritsch - Einmal schafft s jeder 3. Comedian Harmonists - Der Onkel Bumba aus Kalumba tanzt nur Rumba 4. Lilian Harvey - Irgendwo auf der Welt 5. Jan Kiepura - Heute Nacht oder nie 6. Kurt Mühlhardt - Immer lustig, immer froh, wie der Mops im Paletot (Meier-Foxtrott) 7. Martha Eggert - Ein Lied, ein Kuß, ein Mädel 8. Eva Busch - Vom Fahrstuhl auf den Barstuhl 9. Leo Slezak - Wenn ich vergnügt bin 10. Gustaf Gründgens & Hilde Hildebrand - O Gott, wie sind wir vornehm 11. Gitta Alpár - Was kann so schön sein wie deine Liebe ? 12. Anny Ondra - Dir möcht ich mich gerne anvertrau n 13. Claire Waldoff - Ich will um zehne stets nach Hause geh n 14. Hans Albers - Heute muß ein Mann seinen Mann steh n (Erfolgssong) 15. Martha Eggert - Es gibt noch Märchen auf dieser Welt 16. Lilian Harvey - Das macht Baby alles nur aus Liebe 17. Paul Hörbiger - s wird schöne Mad ln geb n 18. Eva Busch - Man trägt Rot, wenn man verliebt ist 19. Käthe von Nagy - Wenn ich sonntags in mein Kino geh 20. Max Hansen - Ich bin vom Rockefeller grad das Gegenteil 21. Willi Forst - Das ist die Sonne von Arkadien 22. Paul O Montis - Tanzt du auch so gern wie ich? 23. Comedian Harmonists - Eins, zwei, drei und vier 24. Hans Albers - Ganz dahinten, wo der Leuchtturm steht 25. Das Grammophon-Ensemble - Geburtstagsmarsch Disk 2 1. Lilian Harvey & Willy Fritsch - Du wärst was für mich 2. Willi Forst - Ich hab ein großes Heimweh 3. Hans Albers - Komm auf die Schaukel, Luise 4. Max Hansen & Martha Eggert - Ich such was, ich brauch was 5. Paul Hörbiger - Ja, ja, der Wein ist gut 6. Comedian Harmonists - Schöne Isabella aus Kastilien 7. Eva Busch - Tanztee 8. Willy Fritsch - Heut bin ich gut aufgelegt 9. Rosy Barsony & Oscar Dénes - Es ist so schön, am Abend bummeln zu geh n 10. Lee Parry - Ein bißchen Liebe für mich 11. Magda Schneider - So küßt man nur in Wien 12. Dolly Haas - Für n Groschen Liebe 13. Curt Bois - Solang wir jung sind, Madame 14. Eva Busch - Schatz, der erste Satz zum großen Glück 15. Gitta Alpár - Was hat eine Frau von der Treue? 16. Claire Waldoff - Es wird in hundert Jahren wieder so ein Frühling sein 17. Martha Eggert - Es war einmal ein Walzer 18. Fritzi Massary - Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben? 19. Fred Bird & sein Tanzorchester - Es war einmal ein Musikus 20. Comedian Harmonists - Maskenball im Gänsestall 21. Curt Bois - Ein heißer Kuß, ein süßer Blick (Das Dunkelkammerlied) 22. Marlene Dietrich - Jonny, wenn du Geburtstag hast 23. Leo Monosson & Orch. Hermann v. Stachow - Zigeuner, du hast mein Herz gestohlen 24. Lilian Harvey, Willy Fritsch & Willi Forst - Wir zahlen keine Miete mehr 25. Das Grammophon-Ensemble - Herzlichen Glückwunsch (Eine Festplatte)

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Wörner, R: Karl Richter
65,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Buch-Neuveröffentlichung – lieferbar ab Oktober 2016: Roland Wörner Musikalischer Brückenbauer ins Überirdische KARL RICHTER (1926 – 1981) Eine Wirkungsgeschichte Zum Inhalt: Wie ein Monolith ragt der Dirigent, Organist und Cembalist Karl Richter in der Geschichte der evangelischen Kirchenmusik und der Bach-Interpretation der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf. Als junger Mann beschloss Karl Richter, inspiriert von der mitteldeutschen Kantorentradition seiner Heimat, dem frühen Eindruck des Klangs der sächsischen Orgeln und der Werke Johann Sebastian Bachs, sein Leben in den Dienst an der Musica sacra zu stellen. In seinem kurzen Leben, das nur 54 Jahre währte, setzte er diesen Vorsatz in den Kirchendiensten an der Thomaskirche zu Leipzig, an der Markuskirche zu München, in Konzerten, Schallplattenaufnahmen für Teldec und Deutsche Grammophon und als Lehrer an der Münchner Hochschule für Musik, in einer Lebensleistung von fast unüberschaubarem Ausmass ins Werk. Es gelang ihm dabei, internationale Massstäbe zu setzen. Viel wurde über das Faszinosum nachgedacht, das von Karl Richters Musizieren ausging. Die hier vorgelegte Neuveröffentlichung macht es sich zur Aufgabe, soweit als möglich alle wesentlichen, an verschiedensten Orten verstreut publizierten Zeugnisse über Karl Richter für den interessierten Leser zu sammeln, zu kommentieren und so wieder zugänglich zu machen: Porträts, Interviews, Konzert- und Schallplattenkritiken aus deutschen und inter-nationalen Quellen, dazu alle auffindbaren Konzerttermine und die mitwirkenden Künstler. Neben der biographischen Nachzeichnung seines Lebens wird der Band ergänzt durch einführende Essays über Karl Richter als Musiker und Mensch, sowie den Stand der Interpretation „Alter Musik“ in der Gegenwart und Karl Richters künstlerisches Vermächtnis. Zahlreiche Fotos vermitteln die Atmosphäre einer Geschichte gewordenen Epoche der Musik. Über ein Personenverzeichnis, eine Diskographie und ein Verzeichnis aller von Karl Richter aufgeführten Werke, das sämtliche Aufführungen in chrono-logischer Reihenfolge auflistet, lässt sich das Buch leicht erschliessen. Zum 90. Geburtstag Karl Richters im Jahre 2016 liegt damit ein umfassendes Handbuch vor, das die Wirkungsgeschichte Karl Richters als Orgelvirtuose, als Leiter seines eigenen Münchener Bach-Chors und Bach-Orchesters, aber auch als Gastdirigent deutscher und internationaler Chöre und Orchester und seines über Jahrzehnte gültigen Bach-Stils in ihrer internationalen Ausstrahlung plastisch darzustellen vermag.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot